BSG Oppenheim / Entstehungsgeschichte

Die BSG wurde 1975 von einigen Kriegsversehrten gegründet, von denen heute noch zwei aktiv mit machen. Später wurden auch Zivil- und Unfallbeschädigte aufgenommen. Der Verein hat derzeit 75 Mitglieder (Stand: 01.07.2011) die auch aus den Nachbar-Verbandsgemeinden kommen.

Uns stehen 5 ausgebildete Übungsleiter zur Verfügung, die auf die körperlichen Belastungen der Mitglieder eingehen und auf falsche Übungsausführungen achten.

Neue Mitglieder sind natürlich herzlich willkommen!

Interessenten müssen jedoch keine Behinderung haben um als Mitglied in die BSG aufgenommen zu werden.

Sollten Sie sich entschließen unserem Verein beizutreten, so wenden Sie sich bitte an einen der undefinedhier genannten Vorstandsmitglieder und Ansprechpartner. Natürlich können Sie auch einfach zu unseren Übungsstunden ins Hallenbad "Oppti-Mare" in Oppenheim vorbeikommen.
 
Wir sind Mitglied im Behinderten und Rehabilitations Sportverband und im Sportbund Rheinhessen.


Unsere Übungsstunden sind dienstags von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr
im Hallenbad "Oppti-Mare" in Oppenheim